Sozialknoten - Viersen
Sozialknoten - Viersen

Aktuelles

Termine der Ehrenamtsakademie Viersen für das Jahr 2018

ePaper
Teilen:

Archiv

Mein Bundesfreiwilligendienst


Mein Name ist Caroline Funken. Ich bin 19 Jahre alt und mache seit dem 15.09.2017 meinen Bundesfreiwilligendienst bei der Diakonie Krefeld & Viersen im Fachbereich der sozialen Dienste Viersen.
Dort bin ich in zwei verschiedenen Arbeitsgebieten tätig. 
Vormittags verrichte ich meinen Dienst in der Freiwilligen-Zentrale Viersen. Dort gehören sowohl die Verwaltung und die Datenpflege, als auch die Unterstützung bei eigenen Projekten (z.B. Balu und Du   und Patennetzwerk) und die Öffentlichkeitsarbeit zu meinen Aufgaben.
Nachmittags bin ich in der Kinder- und Jugendeinrichtung ,,Blaues Haus“. Dies ist ein Treffpunkt für alle Kinder aus dem Stadtteil. Dort helfe ich bei der Hausaufgabenbetreuung, bei Bastel- und Kochangeboten und betreue weitere Freizeitaktivitäten.
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bereitet mir sehr viel Spaß. Durch meine Vielzahl an ehrenamtlichen Tätigkeiten, kann ich bereits gesammelte Praxiserfahrungen gut in meine Arbeit einfließen lassen und natürlich auch weiter ausbauen.
Mein Ziel ist es, nach meinem Bundesfreiwilligendienst bei der Diakonie Krefeld & Viersen, ein Studium der sozialen Arbeit zu beginnen.

 

Termine für die Ehrenamtskademie

der Freiwilligen-Zentrale Viersen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Freiwilligen-Zentrale Viersen auf dem Martinsmarkt 05.11.2017

Das Team der Freiwilligen-Zentrale Viersen war auch dieses Jahr wieder mit einem Stand auf dem Viersener Martinsmarkt vertreten.
Der Grundgedanke des selbstlosen Handelns und Teilens, welcher dem Martinsfest ja zugrunde liegt, findet sich in der Zielsetzung der Freiwilligen-Zentrale Viersen wieder.

Die Freiwilligen-Zentrale Viersen bietet Menschen, welche Unterstützung brauchen und Bürgern welche unterstützen wollen, die Plattform sich zu finden.

Anfallende Arbeiten, Belastungen, ebenso wie Freude und Erfahrungen können ja auch geteilt werden.

So werden Erlebnisse und Situationen geschaffen aus denen alle Beteiligten zufrieden und glücklicher herausgehen als Sie hineingegangen sind.

Wären St.Martin und der "arme Mann" sich nie begegnet gäbe es diesen Brauch und die damit verbundene Botschaft nicht und wahrscheinlich wären wir alle um eine schöne Sache ärmer.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sozialknoten - Viersen